einladung pueri cantores

Karwochentagung 2015 beschäftigte sich mit Michael Haller

Im Mittelpunkt des traditionellen Fortbildungstags in der Karwoche stand im Jahr 2015 das Leben und Werk von Michael Haller, dessen 100. Todestag in diesem Jahr begangen wird. Haller stammt aus dem Bistum Regensburg und war Priester der Diözese.
Dr. Camilla Weber und Dr. Dieter Haberl, Regensburg, stellten Vita und Opus des Jubilars vor. Jonathan Brell, Nabburg, empfahl ausgewählte Werke Haberls für die kirchenmusikalische Praxis.

Am Nachmittag bot Rudolf Fischer, Regensburg, einen Überblick über die aktuellen Kantorenbücher zum neuen Gotteslob, anschließend stellten fünf hauptberufliche Kirchenmusiker des Bistums ausgewählte und abwechslungsreiche Chorliteratur aus dem eigenen Repertoire vor.

Die feierlich gesungene Vesper mit dem neuen Abteilungsleiter für Kirchenmusik im Bischöflichen Ordinariat, Domvikar Dr. Werner Schrüfer, bildete die liturgische Mitte des Tages.

Musikalischer Höhepunkt der Fortbildungstagung war ein Konzert mit dem Ensemble "Singer Pur" am Abend in der Regensburger Kriche St. Jakob.

Fotos vom Fortbildungstag finden Sie in unserer Fotogalerie.

  • Zuletzt aktualisiert am 27.04.2017.
30.04.2017 | 18.00 Uhr
07.05.2017 | 17.00 Uhr
12.05.2017 | 19.30 Uhr
08.06.2017 | 09.00 Uhr