Deutscher Musikrat bietet eigene Internetseite zur Kirchenmusik

Der Deutsche Musikrat bietet seit längerer Zeit im Internet ein sogenanntes "Deutsches Musikinformationszentrum" an - ein Portal mit Hinweisen u. a. auf musikalische Ausbildungsstätten aller Art.
Wegen der Vielfältigkeit und der großen Bedeutung der Kirchenmusik für das gesamte Kulturleben in unserem Land wurde nun eigene eigene Plattform für die Kirchenmusik freigeschaltet: http://themen.miz.org/kirchenmusik.

 

Aus der Presseerklärung dazu:
"Dass die Kirchenmusik mit ihrem reichen Erbe eine der tragenden Säulen unseres kulturellen Lebens bildet, zeigt die aktuelle Situation deutlich: Mehr als 900.000 Menschen in Deutschland sind derzeit in 36.000 vokalen und 15.000 instrumentalen Ensembles der Kirchen aktiv. Über 3.300 hauptberufliche Kantorinnen und Kantoren erfüllen neben dem Dienst an der Orgel eine große Vielfalt an künstlerischen und künstlerisch-pädagogischen Aufgaben. Darüber hinaus sind schätzungsweise etwa neun Mal so viele neben- und ehrenamtliche Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker beschäftigt, die das musikalische Leben in den Gemeinden wesentlich gestalten. Mit mehr als 66.000 kirchenmusikalischen Veranstaltungen jährlich erreicht allein die evangelische Kirche, die hierfür Zahlen ausweist, über sieben Millionen Zuhörer und leistet damit einen unverzichtbaren Beitrag zum Musikleben in Deutschland, vor allem auch in ländlichen Regionen."

Lesen Sie die gesamte Presseerklärung hier.