Regionalkantor a. D. KMD Anton Zimmert verstorben

zimmert klein Kirchenmusikdirektor Anton Zimmert ist tot. Er starb nach längerer Krankheit am 12. November 2012 in seinem 81. Lebensjahr. Bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand 2002 war Zimmert Kirchenmusiker an der Basilika Waldsassen, sowie Regionalkantor und Dekanatskirchenmusiker. Obwohl er im Hauptberuf Zollbeamter war, schaffte es Zimmert, ein blühendes musikalisches Leben in und um Waldsassen zu erwecken. Er war Begründer der Basilikakonzerte, für die es ihm immer wieder gelang, große Musikerpersönlichkeiten wie Leonard Bernstein und Yehudi Menuhin nach Waldsassen zu einzuladen. Für seine großen Verdienste auf dem Gebiet der Kirchenmusik ernannte ihn Bischof Manfred Müller 1985 zum bischöflichen Kirchenmusikdirektor.

Weiterlesen: Regionalkantor a. D. KMD Anton Zimmert verstorben

Diözesanes Chorwochenende 2012 in Alteglofsheim

altegl2012klAm letzten Oktoberwochenende des Jahres 2012 fand in der bayerischen Musikakademie Schloss Alteglofsheim bei Regensburg erneut ein diözesanes Chrowochenende statt. Wie immer waren dazu alle Kirchenchorsänger/innen des Bistums eingeladen. Bereits im Mai waren alle ca. 90 Plätze belegt.

Weiterlesen: Diözesanes Chorwochenende 2012 in Alteglofsheim

Bistumschor gestaltet Gottesdienste in Rom

rom anna klAm 21. Oktober 2012 hat Papst Benedikt XVI. in Rom Anna Schäffer aus Mindelstetten (Bistum Regensburg) heilig gesprochen. Aus diesem Anlass pilgerten weit über 2000 Gläubige in die Ewige Stadt, um bei dem großen Ereignis dabei zu sein. Ein Eröffnungsgottesdienst in St. Paul vor den Mauern und ein Dankgottesdienst im Petersdom bildeten die Eckpfeiler der Wallfahrt, deren Höhepunkt die sonntägliche Eucharistiefeier auf dem Petersplatz mit dem Heiligen Vater war.

Weiterlesen: Bistumschor gestaltet Gottesdienste in Rom

Tage der Kirchenmusik in Waldsassen

Waldsassen Logo 2012 kleinAuch in diesem Jahr finden in Waldsassen vom 12. bis 14. Oktober "Tage der Kirchenmusik" mit einem vielfältigen Programm statt. Regionalkantor Andreas Sagstetter, der für die Konzeption der Tage verantwortlich ist, hat erneut ein breites und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Es reicht von einer Notenausstellung für Kirchenmusiker über Informationen zur Pflege der Pfeiffenorgel bis hin zu besonders reich gestalteten Gottesdiensten und dem abschließenden Konzert am Sonntag Abend.
Eine Übersicht über die Termine der einzelnen Veranstaltungen finden Sie hier, auch das ausführliche Programm können Sie von unserer Internetseite herunterladen. (Die Dateien sind relativ umfangreich, wir bitten die evtl. etwas längere Downloadzeit zu entschuldigen.)