Veranstaltungen Dekanate

Flat View
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Search
Suche
Orgel + Kino
Samstag, 03. November 2018 | 19:30 Uhr
Ganz großes Kino
Mit dem Stummfilm "Nathan der Weise" und passender Orgelimprovisation bringt der Förderkreis für Kirchenmusik ein völlig neues Format nach Weiden. Was in manch anderen Städten bereits einen festen Platz im jährlichen Kulturprogramm hat, soll nun auch in Weiden Einzug finden. Ein Stummfilm war ja schon zu seiner Zeit niemals stumm. Die Bilderfolge wurde in den großen Kinosälen der Zwanziger Jahre schon immer entweder mit Piano, einer Orgel oder Symphonieorchester untermalt. An der mächtigen Eisenbart-Orgel in der Josefskirche übernimmt diesen Part Frau Prof. Christiane Michel-Ostertun aus Mannheim. Die Professorin für liturgisches Orgelspiel an der Hochschule für Kirchenmusik in Herford, ist unter anderem Komponistin und Verfasserin mehrerer Lehrbücher. Seit 2011 beschäftigt sie sich mit Orgelimprovisationen zu Stummfilmen. So hat sie auch die Literaturverfilmung "Nathan der Weise" aus dem Jahre 1922 in ihrem Portfolio. Der von Manfred Noa bildgewaltig und aufwendig inszenierte Film galt nach seiner letzten Aufführung 1933 lange Zeit als verschollen. Erst 1996 wurde in Moskau eine vollständige Schwarzweißkopie entdeckt. Im Jahr 2006 wurde dieser vom Filmmuseum München viragiert, digitalisiert und auf DVD veröffentlicht. In der Schwarzweißfilm-Ära war diese Farbtönung ein wichtiges dramaturgisches Element. Der Film folgt der Vorlage von Lessings "Dramatischem Gedicht" und erzählt die Geschichte des jüdischen Kaufmanns Nathan im Jerusalem des zwölften Jahrhunderts, als christliche Kreuzritter die Stadt belagern und gegen die ansässigen Muslime und Juden kämpfen. Die bekannte "Ringparabel" ist auch in dem Film zentrales Element und auch in heutiger Zeit ein Appell an Toleranz und gegen wahnwitzige Glaubenskriege. Gezeigt wird der Film vom Förderkreis für Kirchenmusik, St. Josef am 3. November um 19:30 Uhr in der Josefskirche. Karten mit freier Platzwahl gibt es zu 15/ 10 EUR an der Abendkasse.
Ort: St. Josef, Weiden
Bgm.-Prechtl-Str. 15
92637 Weiden i.d. Opf
 
 

Zurück